29.09.2022
Sprucw Meadow-Video

Springen: Daniel Deusser gewinnt Großen Preis in Calgary – Drei fehlerfreie Runden mit Killer Queen VDM in Kanada

Calgary (fn-press). Daniel Deußer und seine Stute Killer Queen VDM haben den Großen Preis im kanadischen Calgary gewonnen. Damit feiern die beiden einen ihrer bisher größten Erfolge ihrer Karriere. Geritt Nieberg und Ben haben sich Rang fünf gesichert. 

Der Große Preis im Rahmen der “Spruce Meadow Masters” ist Teil des Rolex Grand Slam, der über die vier Turniere s‘Hertogenbosch (März), CHIO Aachen (Juli), Calgary (September) und CHI Genf (Dezember) führt. Für seinen Sieg nimmt Daniel Deußer das Rekord-Preisgeld in Höhe von knapp einer Million Euro mit nah Hause. Mehr noch, da er auch in diesem Frühjahr mit Tobago Z im Großen Preis in s’Hertogenbosch triumphiert hatte, bekommt er für zwei Siege einen Bonus von 250.000 Euro. Hätte er auch in Aachen mit Killer Queen gewonnen, läge der Bonus für drei Siege in Folge bei einer Million Euro, aber in der Soers wurde es Platz vier. Im Großen Preis von Aachen hatte im Juli Gerrit Nieberg (Münster) mit Ben die Nase vorn. Er war ebenfalls in Calgary am Start und wurde Fünfter, nachdem er zwar mit einem Hindernisfehler aus dem ersten Umlauf kam, sich aber mit einer schnellen Zeit für den zweiten Umlauf qualifiziert hatte und dort fehlerfrei blieb. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes