31.03.2023
Bonheur de la Vie und Sandra Nuxoll erobert im Grand Prix die Holstenhallen Neumünster. (Foto: Stefan Lafrentz)

Schwedische Triumphe und ein Vorgeschmack auf den FEI Dressage World Cup

(Neumünster) Wind und Wetter konnten die pferdebegeisterten Schleswig-Holsteiner nicht davon abhalten, sich die Dressur in den Holstenhallen am Freitagmorgen anzusehen. Belohnt wurden die Frühaufsteher mit zwei spannenden Dressurprüfungen. Die Siegerin in der CDI1* FEI Intermediate I Kür, Preis des Hof Etzer Heide hieß Joyce Heuitink und kommt aus den Niederlanden. Im Sattel des KWPN-Wallachs Gaudi Vita erhielt sie für ihre Vorstellung 74.583 Prozent und platzierte sich damit vor Anna Lena Kracht (Hamburg) auf Turmalino K und Hendrik Lochthowe (Butzbach) mit Sharom. 

Der Bordeaux-Sohn Bonheur de La Vie präsentierte sich unter seiner Reiterin Sandra Nuxoll (Dinklage) in Top-Form im Grand Prix, Preis des Helenenhofs, Familie Schwiebert. Bestnoten gab es unter anderem in den Piaffen und Passagen, 73.470 Prozent vergaben die Richter. Das reichte zum deutlichen Sieg vor Reitmeisterin Ingrid Klimke (Münster) und der Stute First Class. Auf Platz drei platzierten sich Juliane Brunkhorst (Hamburg) und Fürst Enno. 

Premierensieg fürs Bas Moerings und “Schweden-Triple”

Das internationale Springprogramm ist in den Holstenhallen mit dem Sieg eines Premierengastes im Theurer Trucks 2Go Youngster Cup gestartet. Bas Moerings, 24 Jahre junger Niederländer ist zum ersten Mal bei den VR CLASSICS dabei und gewann den Stübben-Preis im Youngster Cup mit Kwik Tweet. Die erst acht Jahre alte Stute stammt aus der Zucht der Familie Moerings. Für Bas sind die VR CLASSICS eine besondere Erfahrung: “Das Turnier ist berühmt, ich hatte das schon gehört und es ist unglaublich wie die Menschen auf einen zukommen, wie sehr sie sich für Pferde interessieren.”  Das gefällt auch der zweitplatzierten Maren Hoffmann (Mönchengladbach), die mit ihrer Stute Feine lange in Führung lag und dann Bas Moering vorbeiziehen lassen musste. Hoffmann: “Das macht nichts, ich bin trotzdem sehr zufrieden mit Feine.”

Ein schwedisches Trio machte gleich danach die Podiumsplätze “unter sich” aus. Im Eröffnungsspringen, dem Preis der Turnier- & Reitsportgemeinschaft Holstenhalle Neumünster e.V »Designer Outlet Neumünster Sonderpreis« waren Marcus Westergren, Karin Martensen und Erika Swartz unschlagbar, die ersten drei Plätze gingen also in die skandinavische Nachbarschaft. In dieser Prüfung trat auch Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) mit Messi van`t Ruytershof an –  allerdings ganz ruhig, denn noch laboriert die Springreiterin und Führende in der BEMER Riders Tour an den schmerzhaften Folgen ihres Sturzes in den Holstenhallen am vergangenen Wochenende.

Atemberaubender Abend

Rasant, abwechslungsreich und aufregend – so endete der Donnerstag in den Holstenhallen. Hanna Jensen (Großenwiehe) sauste mit Double Dutch R in der 18. Indoor-Vielseitigkeit in sagenhaftem Tempo davon und überflügelte sogar den Junioren-Europameister Matthies Rüder (Fehmarn) mit Qualvino. Danach gewann Fynn Jesse Hess (Hamberge) mit dem Holsteiner Hengst Centurano das Finale im Championat der Pferdestadt Neumünster (Jun. und Junge Reiter), das von der R+V Allgemeine Versicherung, Filialdirektion Hamburg ermöglicht wurde. Und eine aufregende Premiere bot das von Peer-Span präsentierte Herzschlag-Finale der Kreisreiterbünde im Mannschaftsspringen Kl. L, das der Reiterbund Dithmarschen vor dem RB Segeberg-Neumünster gewann. Sechs Teams traten dafür in den Holstenhallen an und zeigten, was Teamspirit so alles möglich macht. 

Der Profi Jan Meves rundete den ersten Turniertag mit dem Sieg im von der R+V/VTV Generalvertretung Kuschel präsentierten ersten Teil des Championats der Springreiter mit Chrissiemissy ab. Immerhin hat Meves am Samstag ja auch noch was vor: Mit der Pony-Championess Marni Böttcher tritt Meves dann im Relais-Stafettenspringen an. 

Ergebnisüberblick VR CLASSICS

5 CSI3* – Int. Eröffnungsspringprüfung Strafpunkte und Zeit 

1. Marcus Westergren (SWE) auf Fellaini De Liebri Z 0.00 / 48.02

2. Karin Martinsen (SWE) auf PB Portofino 0.00 / 48.37

3. Erica Swartz (SWE) auf Madonna 0.00 / 50.01

4. Mynou Diederichsmeier (Ahausen/RV Aller-Weser e.V.) auf Quick and Fly 0.00 / 50.37

5. Piet jun. Raijmakers (NED) auf Van Schijndel’s Olaya Z 0.00 / 51.17

6. Max Haunhorst (Hagen am Teutoburger Wald/Reit- u. Fahrv. Hagen St. Martinus) auf Carlo 399 0.00 / 52.23

11 CSI-YH1* – Int. Springprüfung Strafpunkte und Zeit (1.35m/1.

1. Bas Moerings (NED) auf Kwik Tweet 0.00 / 48.41

2. Maren Hoffmann (Murr/RFV HLG Neustadt e.V.) auf Feine 39 0.00 / 49.99

3. Nano Healy (IRL) auf Fearless 0.00 / 50.81

4. Mathias Nørheden Johansen (/DEN/DEN) auf Painted Rijenna 0.00 / 51.56

5. Markus Renzel (Oer-Erkenschwick/Ländl.ZRFV Marl e.V.) auf Pikeur Lemar 0.00 / 52.58

6. Diarmuid Howley (IRL) auf Diamant de Operette VA 0.00 / 52.70

16 Springprüfung Kl. S*

1. Jan Meves (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV ) auf Chrissiemissy 0.00 / 51.88

2. Linn Hamann (Ammersbek/RV Ahrensburg-Ahrensfelde) auf Crystal Clear 0.00 / 52.39

3. Claas Hermann Romeike (Fockbek/RV St. Hubertus e.V. Rendsburg) auf Crazy Friend 0.00 / 53.54

4. Marieke Reimers (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV) auf Caradosso 0.00 / 56.04

5. Alexander von Appen (Appen-Etz/RFV Wedel v.1923 e.V.) auf Bond Lady v.A. 0.00 / 56.65

6. Inga Czwalina (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Nurmi 94 0.00 / 57.33

18 Springprüfung Kl. M** (1,35m)

1. Fynn Jesse Hess (Lübeck/RFV Hamberge e.V.) auf Centurano 0.00 / 53.09

2. Charlotte Westphal (Hutzfeld/Ostholst.RV Malente Eutin e.V.) auf Cara 204 0.00 / 55.16

3. Mika Matthias Sternberg (Tornesch/Allg.RFV Ahrenlohe e.V.) auf Friday for Future 2 0.00 / 57.57

4. Tjade Carstensen (Sollwitt/RuFV Obere Arlau Sitz Behrendorf) auf Gasira 5 0.00 / 58.95

5. Philine Widmayer (Hamburg/Nordd.u.Flottbeker RV) auf Nindiana van den Berg 0.00 / 60.26

6. Joost Sievers (Tasdorf/RFV Husberg u.U.e.V.) auf Condor 593 0.00 / 62.59

6. Freya Sophie Langhans (Behlendorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Conthano VA 0.00 / 62.59

19 Springprüfung Kl. S*

1. Fynn Jesse Hess (Lübeck/RFV Hamberge e.V.) auf Centurano 0.00 / 52.03

2. Romy Rosalie Tietje (Osterby/RG Gestüt Heidberg e.V.) auf Cascadino 0.00 / 60.02

3. Tjade Carstensen (Sollwitt/RuFV Obere Arlau Sitz Behrendorf) auf Gasira 5 4.00 / 53.21

4. Giulia Maria Schöttler (Jerrishoe/RFV Großenwiehe e.V.) auf Nordika Z 4.00 / 55.75

5. Mathies Rüder (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Mandrake 4 4.00 / 55.98

6. Charlotte Westphal (Hutzfeld/Ostholst.RV Malente Eutin e.V.) auf Cara 204 4.00 / 57.78

20 Pony Stilspringprüfung Kl. A** (1,10m)

1. Marni Böttcher (Heringsdorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Poetic Super Girl 9.00

2. Maja Krempien (Nindorf/RV Concordia a.d.Miele e.V.) auf Dirano 9 8.90

3. Leni Hansen (Süderheistedt/Pony- u. Reitclub Heide e.V) auf Cherry-Kiss 8.80

4. Charlotte Margaretha Rixen (Wattenbek/RSG Groß Buchwald) auf Canal Daisy 8.40

5. Justus Thomsen (Lindewitt/RuFV Südtondern e.V. Leck) auf Emilia 59 8.20

6. Karla Köhlbrandt (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Kantje’s Amethist 8.10

23 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M* über Naturhindernisse (1,10

1. Hanna Jensen (Tetenhusen/RFV Großenwiehe e.V.) auf Double Dutch R *0.00 / 24.56

2. Mathies Rüder (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Qualvino *0.00 / 25.54

3. Kaya Thomsen (Lindewitt/RFV Großenwiehe e.V./GER) auf Cool Charly Blue *0.00 / 25.56

4. Rebecca-Juana Gerken (Tasdorf/RFV Husberg u.U.e.V./GER) auf Livya EA *0.00 / 27.35

5. Franziska Keinki (Grömitz/PSFV Süseler Baum e.V./GER) auf Beauvais *0.00 / 28.01

6. Hanna Knüppel (Elsfleth/RFV Kisdorf Henstedt-Ulzburg u.U.e./GER) auf GEKE Equigrip’s Levinio *0.00 / 28.20

24 Mannschafts-Springprüfung Kl. L (1,15m) mit Umlauf und Stech

1.

RB Dithmarschen e.V. – Su MA: 0.00/35.85

 Sara Karstens auf Hanne 28 

 Lea Schnepel auf Blüte 5 *

 Enke Scholz auf Coke 3 

 Hannah Maron auf Feines Schätzchen 

2.

RB Segeburg-Neumünster e.V. – Su MA: 0.00/38.04

 Emily Gerhardt auf Bonny 823 

 Anna Portugall auf Focus V *

 Laura Sophie Dohm auf Quantara P 

 Maite Hamdorf auf Dubai ZH 

3.

RB Ostholstein e.V. – Su MA: 5.00/177.47

 Selina Vöge auf Caramac 4 

 Theresa Lamp auf Quie ‘ Coeur de L’amour 

 Leon Hiller auf Caspian 5 

 Dietrich Burmeister auf Curly Sue 215 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Lafrentz

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.