29.09.2022
Ein Blickfang mit sportlichem Potenzial und erstklassigem Interieur: In attraktiver Braunscheckfarbe und modernem Reitpferdezuschnitt lässt der Sohn des Grenoble keine Wünsche offen. (Foto: Stephan Bischoff)

Online Auktion von Trakehner Spitzenfohlen

Vom 12. bis 18. September führt die Trakehner GmbH auf der bekannten Internetvermarktungs- und Bietplattform des Trakehner Verbandes eine Online Auktion mit sorgfältig selektierten Spitzenfohlen durch.

Seit 8. September ist die Fohlenkollektion über die Trakehner Homepage und direkt auf der Trakehner Bietplattform unter https://bid.trakehner.auction/auctions einsehbar sein. Die jüngsten Offerten für den Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssport oder auch für eine Zukunft in der Zucht werden mit umfangreichem Foto- und Videomaterial sowie Pedigrees und Beschreibungstexten dargestellt. Auch die Gesundheitsdaten der Fohlen stehen in Form eines aktuellen klinischen Untersuchungsattestes auf der Onlineplattform zur Einsicht bereit.

Typstark, sportlich, bewegungsstark und genetisch vielseitig präsentiert sich das Lot der Trakehner Onlineauktion mit internationaler Reichweite. Bewährte Vererber senden Nachwuchs für das große Viereck, unter anderem Millennium und sein Vater Easy Game – seines Zeichens Vater des erfolgreichsten Dressurpferdes der Welt, TSF Dalera BB, wie auch des Wallachs Hermes, des aktuellen Gewinners von Einzel- und Teambronze für die Niederlande bei der WM in Herning (DEN). Pure Leistungsgenetik liefert auch der vielfach internationale Grand Prix erfolgreiche Imperio, auf der Mutterseite abgerundet vom Trakehner Stempelhengst Caprimond. Präsent ist zudem die junge Vererbergeneration: Der Trakehner Siegerhengst Rheinglanz, der Prämienhengst Dameron und der in seiner dänischen Heimat jüngst zum Reitpferdechampion gekürte Halifax erobern mit modernem, sportlichem Nachwuchs die Herzen. Farbe ins Spiel bringt Grenoble mit einem wunderschön gezeichneten Scheckfohlen aus einer Vollblutmutter. Für Fans der Vielseitigkeit gilt es, in der Auktionswoche keine Chance zu verpassen: Die Vollbluthengste Asagao xx und Duke of Hearts xx sind mit leistungsbetonten Halbblutfohlen im Auktionslot vertreten. Asagao xx hatte bereits mehrere Nachkommen bei den Bundeschampionaten, Duke of Hearts xx ist unter anderem Vater des amtierenden Vizeweltmeisters der jungen Vielseitigkeitspferde, Outback, der Nachwuchshoffnung der britischen Olympionikin Laura Collett. Der Weltmeister der jungen Vielseitigkeitspferde 2020, der Halbbluthengst Ziethen sendet ein junges Juwel aus einer Mutter von Grafenstolz, der selbst aktuell zu den besten Eventing-Vererbern der Welt zählt. Von Höhenflügen träumen dürfen Bieter bei einem Sohn des vielfach in Großen Preisen siegreichen Fidelio du Donjon aus einer Mutter des Springspezialisten Abendtanz, der mittlerweile in den USA Zuhause ist.

Interessenten können unkompliziert und bequem von zu Hause aus mitbieten. In die heiße Phase der Online Auktion geht es spätestens am Abend des 18. September, denn dann startet um 19:30 Uhr das sogenannte „Bid up“. Dies bedeutet, dass mit jeder Bietaktivität das Auktionsende für das jeweilige Fohlen um drei Minuten verlängert wird. Mit anderen Worten: Wird ein Gebot abgegeben, wenn nur noch 30 Sekunden Restzeit zur Verfügung stehen, wird der Countdown wieder auf drei Minuten gesetzt. Kommt während dieser Zeit kein weiteres Gebot, endet die Auktion und der Zuschlagspreis wird angezeigt.

Eine detaillierte Beschreibung des Onlinebietens ist ebenfalls auf der Homepage des Trakehner Verbandes verfügbar. Interessierte und Neugierige, die das Bietsystem ausprobieren wollen haben hierzu auf der Trakehner Onlineplattform die Chance. Vor und während der Auktion kann zu Übungszwecken auf ein virtuelles Testpferd geboten werden.

Fragen zum Bietsystem beantwortet Lynn Sander vom Trakehner Auktionsteam: 0152 59912216. 

Fragen zu den Fohlen des Onlinelots beantworten:
Erhard Schulte: 0171 5309687
Lars Gehrmann: 0171 9715777
Neel-Heinrich Schoof: 0160 93186524
Björn Hanke: 0176 41948863
Lynn Sander: 0152 59912216

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes