08.12.2022

Mannheim: Triple für Hansi Dreher

09. Mai 2017

Drei Siege an einem Tag: Hans-Dieter Dreher hatte in Mannheim in drei Prüfungen die Nase vorne. Bei der internationalen Zeitspringprüfung startete er mit dem elfjährigen Belgischen Warmblut-Wallach Goodtimes van’t Lozerhof und siegte mit einer Zeit von 63,12 Sekunden vor Markus Renzel mit Quick Step (63.30 Sekunden) und der Schweizerin Christina Liebherr im Sattel von L.B. Queen du Chateau (63.31 Sekunden).

Auch bei der zweiten Prüfung, (sieben- und achtjährige Pferde), konnte er überzeugen. Mit dem siebenjährigen Candinas landete er mit 60,25 Sekunden auf Platz eins, gefolgt von David Will mit dem Holsteiner Casio (61,14 Sekunden), der mit der KWPN-Stute Sweet Tricia v. Caspar auch noch auf dem dritten Platz landete. Das Triple vollendete Dreher dann beim Preis der Stadt Mannheim (1,50m) mit seinem Hannoveraner Embassy II (65.49 Sekunden). Meredith Michaels-Beerbaum landete mit Samurai auf dem zweiten Platz (68.09), der dritte Platz ging an Eva Bitter mit dem Baloubet du Rouet-Sohn Balermo (68.56 Sekunden).
0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes