06.10.2022
Holten sich einen Auftaktsieg in Schenefeld - Sophie Ludwig und der fünf Jahre alte For Memory. Gratulanten waren Sponsorenvertreterin Frau Anrecht, Anja Schierloh und Richter Klaus Storbeck. (Foto: A.-L.Lübke)

Junge Pferde im Fokus – Kneese und Bimschas mit Doppelerfolgen

Schenefeld – Gleich zweimal standen ganz junge Dressurpferde im Mittelpunkt am zweiten Turniertag in Schenefeld. Sowohl die fünf, als auch die sechs Jahre alten Dressurpferde traten zur Einlaufprüfung an und werden am Samstag –  dann zur Qualifikation zu den Bundeschampionaten in Warendorf – erneut in Schenefeld erwartet. Bislang kristallisierten sich keine herausragenden Favoriten heraus, hinsichtlich der Ergebnisse müssen die Kandidaten noch ein wenig “drauflegen” um das Ticket zum Bundeschampionat zu lösen.

Sophie Ludwig aus Hamburg holte sich mit For Memory die erste Schleife am Vormittag, denn das Paar setzte sich mit der Note 7,8 an die Spitze in der Dressurpferdeprüfung Kl. L für fünf Jahre junge Pferde. Mit der gleichen Note, allerding in der Dressurpferdeprüfung Kl. M gewann Don Matteo unter Sarah Waldsperger (Hamburg-Wentorf) die Einlaufprüfung. Insgesamt elf junge Dressurpferde sollen sich in Schenefeld für die Inoffizielle Deutsche Meisterschaft der Jungen Pferde im August in Warendorf empfehlen.

Noch besser – Bimschas mit Doppelerfolg

Berufsreiterin Alexandra Bimschas, die zum Auftakt bereits eine schwere Dressur gewann, ließ am Freitag einen Doppelerfolg folgen. Der smarte Fuchs Bon Amour, der am ersten Tag noch etwas abgelenkt erschien und Sechster wurde, bescherte seiner Ausbilder den Sieg in der Dressur Kl. S** und ließ dabei seine Stallkollegin Talandra`s Rose hinter sich. “Doppelerfolg” – unter diesem Motto ritt auch der Landesmeister von SH/HH, Felix Kneese aus Appen. Mit San Simeon ganz vorn und mit Quibelle an zweiter Position in der Drei-Sterne-S, das sorgte für rundum gute Laune bei Kneese. Auf dem dritten Rang sahen die Zuschauer eine “gute Bekannte” mit Juliane Brunckhorst (Ganderkesee), die Con Cento in Schenefeld vorstellte. Brunckhorst ist seit langem im Norden zuhause und regelmäßig Gast in Schenefeld.

Ebenfalls weiter nach vorn ritt Martin Christensen, Däne mit neuem Wohnsitz in Appen und im gleichen Stall zuhause wie Felix Kneese.. Am Donnerstag mit Bitcoin OLD schon Dritten in der auf Trense gerittenen S-Dressur, folgte am Freitag ein Sieg in der S-Dressur im Preis von Jasmin Troike. Nun geht der Blick in Schenefeld in Richtung Grand Prix, U25-Reiter/innen und Junioren und Junge Reiter am Samstag.

Ergebnisübersicht Schenefeld Dressur-Opening, 

05 Dressurprüfung Kl. S**, Preis vom Helenenhof, Familie Schwiebert, Ehrenpreis gegeben vom Helenenhof Familie Schwiebert

1. Alexandra Bimschas (Schenefeld ) auf Bon Amour 4 810.00

2. Alexandra Bimschas (Schenefeld ) auf Talandra’s Rose 798.00

3. Julia-Alexa Richter (Hamburg ) auf Stevie 9 783.00

4. Eva Oetjens (Stubben/ SWE) auf Hirtenglanz 5 758.50

4. Jeannette Meyn (Hamburg ) auf Wannabe 10 758.50

6. Susanne Neve (Rade ) auf Imposant 27 757.50

 

6 Dressurprüfung Kl.S*, Preis von Jasmin Troike, Ehrenpreis gegeben von Ahrens Reitsport

1. Martin Christensen (Moorrege/ DEN) auf Bitcoin OLD 895.00

2. Hannes Lütt (Langwedel ) auf Fürst Fabrice OLD 866.00

3. Antonia Christine Palma E Santos (Seestermühe,NOR) auf Picasso 868 853.50

4. Lea Luise Nehls (Berlin ) auf Friends Forever 2 836.50

5. Anna-Lena Kracht ( Hanburg) auf Amarina 827.00

6. Nathalie Westphal (Kaltenkirchen ) auf Zeppelin’s French Blue 805.50

 

7 Dressurpferdeprfg.Kl.L, zugl. Einlaufprfg. f. Quai Bch 5j. Pferde, Preis der Anrecht Investment, Siegerdecke gegeben von Anrecht Investment

1. Sophie Ludewig (Lasbek ) auf For Memory 4 7.80

2. Malte Kalus (Geestland ) auf Montepulciano 12 7.00

3. Mercedes Hönke (Reinbek ) auf Fürst Soleil de la Mer 6.80

4. Pia Koppelmann (Barmstedt ) auf Quintus Levitate 6.70

8 Dressurpferdeprfg. Kl.M, zugl. Einlaufprfg. f. Quai Bch 6j. Pferde, Preis der Anrecht Investment, Siegerdecke gegeben von Anrecht Investment

1. Sarah Waldsperger (Reinbek ) auf Don Matteo 3 7.80

2. Alvaro Alminana Poquet (Ammersbek ESP) auf Bardolino 42 7.50

3. Carolin Heyser (Halstenbek ) auf Mondavi 5 7.20

4. Cara Nicolaysen (Hamburg ) auf Sun of my heart 7.10

5. Pia Koppelmann (Barmstedt ) auf Quintus Levitate 7.00

6. Leni Teuteberg (Hamburg ) auf Money Maker 14 6.70

9 Dressurprüfung Kl. S***, Preis der TV Movie, Siegerdecke gegeben von Ahrens Reitsport

1. Felix Kneese (Appen ) auf San Simeon 1081.00

2. Felix Kneese (Appen ) auf Quibelle 12 1057.50

3. Juliane Brunkhorst (Harsefeld ) auf Con Cento 1053.00

4. Christian Flamm (Schönwalde-Glien ) auf Quat-Royal 1035.50

5. Antonia von Dungern (Betzendorf ) auf DSP Queen Rubin 1032.50

6. Wolfgang Schade (Hamburg ) auf Dolanesco 1027.50

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes