02.10.2022
Cat. No 10: That's it (Totilas x Roadster)

Hof Kasselmann & Schockemöhle Hybrid Auktion: Online Gebote ab Mittwoch möglich

Hagen a.T.W. — Die Hof Kasselmann & Schockemöhle Hybrid Auktion findet am kommenden Freitag, 17. Juni um 20:00 Uhr auf dem Hof Kasselmann statt. Online darf  schon ab Mittwoch geboten werden. Auf diesem Link können Sie sich die ausgesuchte Kollektion von 10 vielversprechenden, jungen Dressurpferden und 10 talentierten Springpferden noch einmal in Bild und Video ansehen und sich rechtzeitig ein aktives Bieter-Profil erstellen. Sie haben Fragen zum Ablauf der Auktion, dem After-Sales-Service oder den einzelnen Pferden? Sie brauchen mehr Informationen oder Videos? Dann wenden Sie sich gerne an das Beraterteam des Hof Kasselmann unter Tel. + 49 (0) 5401 89200 oder des Stall Schockemöhle unter Tel. + 49 (0) 5492 960112.

Besichtigung der Pferde auf dem Hof Kasselmann

Wer in dieser Turniersaison nach einem neuen Sportpartner mit viel Zukunftspotential sucht, der ist bei der Hof Kasselmann & Schockemöhle Hybrid Auktion an der richtigen Adresse. Die Pferde können bis zur Auktion am 17. Juni 2022 auf dem Hof Kasselmann besichtigt und nach vorheriger Vereinbarung auch ausprobiert werden.

Das Erfolgsrezept, das sich schon seit vielen Jahren bei der P.S.I. Auktion bewährt, kommt auch Kunden der Hof Kasselmann & Schockemöhle Hybrid Auktion zugute. Die ausgesuchten Youngster verbrachten ihre Jugend entweder in der Lewitz oder auf dem Gestüt Osthoff der Familie Kasselmann und wurden von den Bereitern in Hagen a.T.W. oder Mühlen ausgebildet. „Das hat den Vorteil, dass wir unsere Pferde ganz genau kennen und unsere Kunden optimal beraten können, um die bestmögliche Pferd-Reiter Kombination zu finden,” unterstreicht Ullrich Kasselmann. Schon bei der Auswahl der Auktionskollektion wurde auf höchste Rittigkeit, vielversprechende, schlüssige Pedigrees und Perspektive für den Sport geachtet.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes