01.10.2022
Logo HKM Bundeschampionate

HKM Bundeschampionate: Jetzt über 1.000 genannte Pferde – Nachnennungen steigern die Zahlen um ein Drittel im Vergleich zu 2021

Warendorf (fn-press). Dank Nachnennungen sind über 1.000 Pferde und Ponys zu den HKM Bundeschampionaten genannt. Das ist ein Drittel mehr als 2021 und auch als 2019 vor der Pandemie. „Wir sind begeistert, dass die Anzahl der Pferde wieder vierstellig ist. Das haben wir gehofft. Für mich ist es eine Bestätigung, dass die Neuerungen angenommen werden und die Marke Bundeschampionate lebt“, sagt Turnierleiter Markus Scharmann zu dem guten Zuspruch seitens der Reiter und Pferdebesitzer.

Die 29. Auflage Deutschlands größter Zuchtveranstaltung lockt mit neuem Titelsponsor als HKM Bundeschampionate vom 31. August bis 4. September Reiter, Züchter, Pferdebesitzer und das pferdegeisterte Publikum nach Warendorf. Die HKM Bundeschampionate sind eine Demonstration der deutschen Pferdezucht und des über Generationen gereiften deutschen Ausbildungssystems, das stets auf das Wohl des Pferdes, seine Natur und Bedürfnisse ausgerichtet ist. Sie spiegeln den sinnvollen, stufenweisen Aufbau hochtalentierter junger Pferde auf ihrem Weg zum ausgereiften Sportpferd. Durch ihr Qualifikationssystem haben die HKM Bundeschampionate einen bundesweiten Vorbildcharakter für die Ausbildung junger Pferde. Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.hkm-bundeschampionate.de.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes