06.10.2022
Logo HKM Bundeschampionate

HKM Bundeschampionate: Hannoveraner Verband stellt das größte Kontingent – Escolar und Cornet Obolensky haben die meisten Nachkommen am Start

Warendorf (fn-press). Noch zwei Wochen bis zum Beginn der HKM Bundeschampionate in Warendorf. Wenn sich vom 31. August bis 4. September die besten Nachwuchspferde- und -ponys Deutschlands in den verschiedenen Disziplinen messen, ist dies auch so etwas wie eine „deutsche Meisterschaft“ der Pferdezucht. Denn einen Bundeschampion selbst gezogen oder im Stall stehen zu haben, kommt einem Adelsschlag für jede Zuchtstätte gleich.

Während sich der Großteil der Züchter darüber freut, dass ein Pferd aus der eigenen Zucht zu den Bundeschampionaten geschafft, sind 74 mit zwei Pferden dabei. 27 Züchter oder Zuchtstätten sind sogar mit mehr als zwei ihrer Zuchtprodukte in Warendorf vertreten. Angeführt wird die Liste vom Gestüt Lewitz, das als Zuchtstätte von sage und schreibe 33 Pferden aufgeführt wird. An zweiter Stelle folgen mit etwas Abstand der Hengsthalter und Züchter Gerd Sosath aus Lemwerder und Peter Böge aus Schönhorst, dessen Ponys durch das Präfix „Steendieks“ über Deutschland hinaus bekannt sind. Beide, Sosath und Böge, stehen jeweils acht Mal als Züchter eines vierbeinigen Championatsteilnehmers im Programmheft.

Celler Hengste am meisten vertreten
Interessant für Züchter ist in jedem Jahr auch der Blick auf die Hengste, deren Nachkommen für die HKM Bundeschampionate genannt sind. Die meisten „Väter“ stellt das Niedersächsische Landgestüt: 16 Celler Landbeschäler sind über insgesamt 36 Nachkommen in Warendorf vertreten. Außerdem stellen elf Hengste der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH 33 Pferde bei den HKM Bundeschampionaten und sechs NRW-Landbeschäler sind über acht Nachkommen dabei. Im Privathengstbereich führen die Stationen Paul Schockemöhle, Gerd Sosath und Theo Adolf Schurf die Liste mit den meisten Vatertieren der für Warendorf genannten Pferde an. 

Escolar und „Cornet“ mit den meisten Nachkommen
Das Hengste-Ranking selbst wird von dem im Gestüt Neuenhof stationierten Westfälischen Hengst Escolar (v. Estobar) angeführt, der selbst 2012 und 2013 Bundeschampion der Reitpferde-Hengste war und mit Hubertus Schmidt auf der Reserveliste für die Dressur in Tokio stand. Der sportlich wie züchterisch erfolgreiche Hengst ist in Warendorf mit gleich 19 Nachkommen vertreten. 18 Mal steht der in Belgien geborene Springpferdevererber Cornet Obolensky (v. Clinton) als Vater im Pedigree, ebenso oft sein Sohn Comme il faut. Zehn und mehr Nachkommen haben außerdem Secret (14), Diacontinus (14), Diarado (13), Fürstenball (13), FS Numero Uno (12), Vitalis (12), Dallmayr K (11), Casall (11), United Touch S (10), Morricone I (10) und Bon Coeur (10) am Start. Hier gibt es eine komplette Übersicht.

Hannoveraner Verband stellt das größte Kontingent
Nach Zuchtverbänden aufgeteilt, dominiert der Hannoveraner Verband mit 181 genannten Pferden, gefolgt von Westfalen mit 175 Pferden und Holstein mit 105 Pferden. Die beiden Oldenburger Zuchtverbände (OL (98 Pferde) und OS (95 Pferde) ) bringen gemeinsam 193 Pferde mit nach Warendorf. Insgesamt liest sich die Herkunft und Verteilung der Pferde und Ponys wie folgt:

  • Hannoveraner Verband: 186 genannte Pferde, davon 5 Rheinländer
  • Westfälisches Pferdestammbuch: 175
  • Holsteiner Verband: 105
  • Oldenburger Verband: 98
  • Springpferdezuchtverband Oldenburg-International: 95
  • Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt: 39
  • Rheinisches Pferdestammbuch: 33
  • Pferdestammbuch Weser-Ems: 36
  • Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover: 32
  • Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ Hamburg: 31
  • Zuchtverband für deutsche Pferde (ZfdP): 29
  • Pferdezuchtverband Baden-Württemberg: 22
  • Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen: 18
  • Trakehner Verband: 13
  • Landesverband Bayerischer Pferdezüchter: 10
  • Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern: 9
  • Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar: 6
  • Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen: 5
  • Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen: 3
0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes