01.10.2022
Für die LONGINES CHI CLASSICS BASEL vom 13. bis 16. Januar 20222 gilt neu die 2G-Regel. Nur geimpfte und genesene Personen erhalten Zutritt. © CHI Classics Basel/Katja Stuppia

FÜR DIE LONGINES CHI CLASSICS BASEL GILT DIE 2G-REGEL

 Die Organisatoren des Basler Pferdesportanlasses haben entschieden, dass für ihren Anlass vom 13. bis 16. Januar 2022 nur geimpfte und genesene Personen (2G-Regel) Zutritt erhalten. Dies nach den vom Bundesrat am vergangenen Freitag beschlossenen Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie. Gemäss Vorgaben des Bundes und des Kantons Baselland, auf dessen Gebiet die St. Jakobshalle steht, entfällt mit diesem Beschluss die Maskenpflicht in der Halle für alle Zuschauenden und Konsumationen sind auch stehend erlaubt. Das Schutzkonzept wird entsprechend per sofort angepasst. «Wir sind überzeugt, mit diesem Entscheid einen Beitrag gegen die Pandemie zu leisten und berücksichtigen die Anliegen der grossen Mehrheit unserer Partner und der Sportler», erklärt OK-Präsident Andy Kistler. 

Für die zwölfte Austragung hat sich schon jetzt die Crème de la Crème der Disziplinen Springreiten und erstmals auch der Dressur angekündigt. Der Aufbau der Infrastruktur ausserhalb der Halle hat bereits begonnen und der Ticketvorverkauf läuft so gut wie noch nie. 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes