26.09.2022
Robert Whitaker und Evert eroberten den Sieg in der Qualifikation zur BEMER Riders Tour. (Foto: Thomas Hellmann)

Britischer Sieg im belgischen Lier – Robert Whitaker düpiert Konkurrenz

(Lier) “Er ist schon heiß, sehr ´an`,” fasste ein sichtlich zufriedener Robert Whitaker aus Großbritannien zusammen. Er – das ist der 13 Jahre alte KWPN-Wallach Evert, mit dem der 39 Jahre alte Brite die Qualifikation zur BEMER Riders Tour im belgischen Lier gewann. Immerhin 83 Paare aus 20 Nationen traten in der Qualifikation bei dieser 6. Etappe beim CSI3* Azelhof an. Die Top-50 sind am Sonntag in der Wertungsprüfung, im Großen Preis von Azelhof, startberechtigt.

Britisches Understatement: “Allways nice to win Grand Prix`s”

In 30,85 fehlerfreien Sekunden war der “Job” im Stechen vorzüglich erledigt. “Ich bin wirklich zufrieden mit Evert, er hat schon richtig gute Ergebnisse gezeigt”, so Whitaker, “Ich habe ihn erst seit Jahresbeginn, zuvor wurde er vom Norweger Karel Cox geritten.” Nun gilt die Blickrichtung dem Großen Preis und den Punkten in der BEMER Riders Tour: “Es ist ja immer ein Vergnügen, Große Preise zu gewinnen”, wie Whitaker augenzwinkernd wissen ließ.

Ähnliches haben auch die beiden folgenden Brasilianer vor. Bernardo Alves, einer der routiniertesten Springreiter international, sprang mit Torreo de Muze auf Platz zwei. Landsmann Thiago Ribas da Costa folgte mit Mallito auf dem dritten Rang. Der beste Reiter aus dem Gastgeberland Belgien war im internationalen Springen mit Stechen Andres Vereecke mit Kingston van Paemel auf dem vierten Platz. 

Meyer-Zimmermann und Camilli sicher im Großen Preis

Sicher qualifiziert haben sich für die maximal 50 Paare umfassende Wertungsprüfung auch die aktuell Besten des Rankings, Janne Friederike Meyer-Zimmermann (GER) und Emanuela Camilli (Italien), die Platz zwei und drei im Ranking belegen.

Azelhof Horse Events feiert Premiere in der BEMER Riders Tour:. “Ich bin das erste Mal hier und bin ganz begeistert. Die Bedingungen sind richtig gut, alle Pferde haben tolle Stallboxen bekommen”, freute sich Janne Friederike Meyer-Zimmermann, die vor fünf Tagen mit dem Großen Preis in Münster die 5. Etappe der BEMER Riders Tour gewann. Alle Prüfungen des CSI3* Azelhof in Lier sind auch live bei www.clipmyhorse.tv zu sehen.

Ergebnis CSI3*, internat. Springen mit Stechen

1. Robert Whitaker (GBR), Evert 0/30,85

2. Bernardo Cardoso de Resende Alves (BRA), El Torreo de Muze 0/31,28

3. Thiago Ribas da Costa (BRA),  Mallito 0/ 31,78

4. Andres Vereecke (BEL), Kingston van Paemel 0/33,24

5. Loewie Joppen (NED), Havel van de Wolfsakker Z 0/ 33,91

6. Przemyslaw Konopacki (POL), Vasco 0/37,83

BEMER Riders Tour im Internet – www.BEMER-riderstour.de

Bei Facebook: @bemerriderstour und @BEMER Horse Europe

Bei Youtube: BEMERRidersTour  

Bei Twitter: BEMERRidersTour 

Bei Instagram: bemer_riderstour und bemer_horse_europe 

HashTag #bemerriderstour, #bemerhorseset, #bemergroup  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes